• Knieprobleme

  • Bei jeder Fehlbelstung des Knies entstehen einseitige Belastungen für den ganzen Körper. Daher ist es wichtig in erster Linie die Ursachen zu erkennen und dementsprechend zu behanden. Je früher Probleme behandelt werden, desto geringer sind die Folgeschäden für die Wirbelsäule und die Hüften. 

    Bei Verletzungen oder Operationen wird durch die Lymphdrainage der Druck aus dem Gewebe genommen, wodurch sich die Heilung beschleunigt und in erster Linie der Schmerz verbessert. Zusätzlich ist der anschliessende Muskel- und Koordinationsaufbau bei der Heilgymnastik sehr wichtig, da man die einseitige Belastung selbst meist nicht bemerkt.

    Oft gelingt es aber auch Operationen zu vermeiden, wenn früh genug die Fehlbelastung ausgeglichen wird, die zu den Abnützungen im Knie führen. Daher sollten Sie bereits bei gelegentlich auftretenden Knieschmerzen eine Statusuntersuchung durchführen, die diese falschen Belastungen meistens aufdeckt.